Tag Archives: 360º

THIS IS WHERE I LIVE

Share

Panorama Mieming Nacht Blog

 

Mein Wohnort bei Nacht im 360º Blick mit Milchstraße und Halbmond. Das Bild zeigt ein 3 zeiliges Panorama aus 12 Bildern pro Zeile und jeweils ein weiteres Bild für Zenit und Nadir, also insgesamt 38 Aufnahmen. Stitching Software: PTGUI PRO.

Wenn Ihr mich begleiten wollt, auf einen nächtlichen Ausflug in meine Wahlheimat, dann klickt doch einfach HIER! Kurz darauf könnt Ihr sehen, was ich sah in jener Nacht, in einem 360º QUICKTIME PANORAMA. Legt euch einfach in das “Gras” und lasst den Blick in den Sternenhimmel schweifen! Viel Spaß!

Nachts hat man deutlich weniger Probleme (ausser bei Vollmond) starke Belichtungsunterschiede (Sonne) im Panorama in den Griff zu bekommen. Dennoch sollte man die Aufnahmen zügig belichten, da auf Grund der Erdrotation sich Sterne und Milchstraße scheinbar weiterbewegen, und so zu Ungenauigkeiten führen. Ebenso ist ein stabiles Stativ, ein verlässlicher Panoramakopf (Nodalpunkt) und ein lichtstarkes Objektiv essentiell für ein gutes Ergebnis eines nächtlichen Panoramas. Die Dunkelheit sollte bei der Planung ebenso wenig ausser Acht gelassen werden: Der Autofokus funktioniert in der Regel nicht, so daß Begriffe wie “Unendlichkeitseinstellung” oder Hyperfokaldistanz keine Fremdworte darstellen sollten. Das Bedienen des Panoramakopfes, als auch der Kamera sollte “blind” und zügig durchgeführt werden können, sonst verliert man schnell kostbare Zeit, was wiederum zu Bildungenauigkeiten mit nachfolgender, verstärkter Retusche im Postprocessing führt.