Category Archives: Jahresrueckblick

Berge, nichts als Berge …

Share

Die letzten Wochen und Monate waren wieder einmal geprägt von Bergen, Berglandschaften und noch mehr Bergen :
Als „Milchstraßenfotograf“ hat man es in unseren Breiten nicht oft leicht. Man fiebert oft wochenlang dem kurzen Zeitfenster entgegen, in dem es ohne Mond möglich ist die Milchstraße in ihrer vollen Pracht genießen zu können, doch dann hat der Wettergott meist kein Einsehen. In den letzten Monaten war es leider an den Vollmondnächten deutlich schöner als zu den Neumondnächten (mit Ausnahmen 😉 ). Glück für alle Mondsüchtigen, jedoch Pech für die Fraktion der „Milchstraßenfotografen“, dauert unsere „Saison“ auf der nördlichen Hemisphäre sowieso nur von März bis Oktober. Wenn es aber wieder einmal nicht klappt mit der Milchstraße, so habe ich Gott sei Dank ein fast nie enden wollendes Motivspektrum direkt (oder fast direkt 😉 ) vor der Haustüre: Continue reading Berge, nichts als Berge …

STERNENSUCHER 2014 – NICHTS ALS STERNE IM KOPF

Share

Einfach nur Sterne … genau um das geht es heute in diesem Post.

Ich habe für euch einmal die besten Nachtbilder aus der bisherigen Saison 2014 zusammengesammelt, die mit den Sternen und Co. zu tun haben.

Los ging es 2014 mit ein wenig Deep Sky aus dem Garten, den Polarlichtern auf Island und der Milchstraße direkt vor der Haustür. Meine persönlich „Milchstraße“ führte mich jedoch auch auf die Berge Tirols, nach Frankreich, in die Taiga von Schweden und an die Bergseen in der Schweiz und dem Trentino. Continue reading STERNENSUCHER 2014 – NICHTS ALS STERNE IM KOPF

FLASHBACK 2013

Share

POLARLICHT über dem Wald des Pyhae Luosto National Park

 

13 ist ja bekanntlich nicht jedermanns Glückszahl, doch fotografisch gesehen kann ich das von 2013 nicht behaupten.

2013 war für mich ein bewegendes Jahr. Ich war erfolgreich auf der Jagd nach dem Polarlicht in Finnland unterwegs und konnte mir somit einen Kindheitstraum erfüllen. Auf einem ausgedehnten Roadtrip durch den Südwesten der USA erlebten wir so manches Abenteuer und ich konnte viele neue Impressionen mit nach Hause bringen.

Ich habe meinen ersten Zeitraffer Movie veröffentlicht, das bisher über 18.000 Menschen gesehen haben, konnte einige Bilder in Büchern und Magazinen wie „View“, „National Geografic Spain“ platzieren, habe meine ersten Jahreskalender veröffentlicht und war bei zahlreichen Wettbewerben mehr als erfolgreich. Continue reading FLASHBACK 2013